Plätzchen für alle

Am 25. November 2011 hatten 30 Kinder der Grundschule an der Burg Klopp großes Glück, denn sie waren für die Backaktion des Unternehmens MeisterMarken - Ulmer Spatz in Bingen im Vorfeld ausgelost worden. Nach einer kurzen Begrüßung durch Geschäftsführer Herr Bakken und Oberbürgermeisterin Frau Collin-Langen erhielt jeder Backlehrling Schürze, T-Shirt und Backhaube. Aus dem schon vorbereiteten Teig durfte jedes Kind ein eigenes Backblech mit Plätzchen belegen. Unter der Anleitung mehrer Bäcker wurden die Plätzchen bestrichen und mit Schokolade, Liebesperlen, Kokosflocken und Zuckerstücken verziert. Während die Plätzchen im Ofen waren, gab es für die Kinder und Erwachsenen einen süßen Imbiss. Im Anschluss daran erhielten die Kinder stellvertretend für alle Schulkinder noch weitere Überraschungen: zwei Roller für die Hofpause und einen Scheck über 5000 Euro! Mit dem passenden Lied "In der Weihnachtbäckerei" bedankten sich die Kinder für die großzügige Spende und nahmen danach ihre selbstgebackenen Plätzchen in Empfang. Wie das duftete...

Nach oben