Leserallye, die Zweite!

Am 2. Mai 2014 fand zum zweiten Mal eine Leserallye in der Binger Innenstadt für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Burg Klopp statt. Verschiedene Binger Institutionen stellten Räume bereit, in denen zahlreiche leseinteressierte Bürgerinnen und Bürger den Kindern vorlesen konnten. Aufgrund der hohen Teilnahmebereitschaft wurde wie auch schon bei der Premiere in 2012 eine abwechslungsreiche Rallye mit je drei Stationen pro Kindergruppe zusammengestellt. Unter anderem waren die Kinder in der Sparkasse, im Krankenhaus, beim Amtsgericht, im Stefan-George Gymnasium, in einer Buchhandlung und einem Antiquariat, in verschiedenen Kirchengemeinden und Kindergärten wie auch in der ehemaligen Synagoge und im Sitzungssaal der Burg Klopp.

Die engagierten Leser vor Ort sind Vorbild für die Schülerinnen und Schüler, denn sie zeigen, dass das Lesen Spaß macht, etwas Tolles ist, um hoffentlich so die Lesefreude und Lesemotivation der Kinder aufrecht zu erhalten und auszubauen.

Nach oben